Ein Klick auf ein Bild öffnet ein größeres Fenster

Apollo 1 Das Innere der Apollo 1-Raumkapsel, die am 27. Januar 1967 bei einem verheereden Feuer auf der Startplattform zerstört wurde. Die drei Astronauten Gus Grissom, Ed White und Roger Chaffee starben
(Quelle : NASA)
Begräbnis von Wladimir Komarow Staatsbegräbnis auf dem Roten Platz in Moskau für Wladimir Komarow, der am 24. April 1967 bei der harten Landung mit seinem Raumschiff Sojus 1 ums Leben kam
Gemini 8 Die Astronauten Neil Armstrong und David Scott warten nach der Notlandung von Gemini 8 auf das Eintreffen des Bergungschiffes
(Quelle : NASA)
Absturz einer X-15 Der amerikanische Testpilot Michael Adams wurde beim Absturz eines X-15-Experimentalflugzeugs am 15. November 1967 getötet
(Quelle : NASA)
Apollo 13-Astronauten beim Bau eines Adapters für Lithiumhydrxoid-Kanister Die Besatzung von Apollo 13 bei der Konstruktion eines Adapters für die Verbindung von Luftfiltern aus dem Kommandomodul mit dem Lebenserhaltungssystem der Landefähre
(Quelle : NASA)
Besatzung von Sojus 11 Die Besatzung von Sojus 11 während des Trainings im Simulator: Viktor Patsajew, Georgi Dobrowolski und Wladislaw Wolkow (v.l. n.r.). Die drei Kosmonauten erstickten am 30. Juni 1971 durch plötzlichen Druckverlust während der Landung
(Quelle : RKK Energia)
Fehlstart von Sojus T-10-1 Kurz vor dem Start von Sojus T-10-1 am 26. September 1983 brach auf der Startplattform ein Feuer aus. Die Rettungsrakete brachte die Raumkapsel mitsamt ihrer zweiköpfigen Besatzung in Sicherheit
Flugleiter während der Explosion des Space Shuttle Challenger Entsetzt beobachten die Flugdirektoren Jay Greene (hinten) und Alan Briscoe auf einem Fernsehmonitor die Explosion des Space Shuttle Challenger am Himmel über Florida
(Quelle : NASA)
Kommandant und Pilot der Columbia während der Landung Dieser Ausschnitt aus einem Video zeigt den Kommandanten des Space Shuttle Columbia Rick Husband (links) und seinen Piloten Willi McCool während des Landeanflugs kurz vor dem Auseinanderbrechen des Shuttles
(Quelle : NASA)
Helm mit Wassertropfen im Inneren Beim Versuch, den Wassereintritt während eines Außenbordeinsatzes des ESA-Astronauten Luca Parmitano zu rekonstruieren, zeigen sich erneut Flüssigkeitstropfen  im Helm des Raumanzuges. Parmitano wäre durch das Wasser in der Schwerelosigkeit beinahe ertrunken
(Quelle : NASA-TV)